Sportwetten Grundlagen

Die Wichtigsten Sportwetten Grundlagen für Anfänger und Einsteiger

Gerade zu Beginn der Wettkarriere fehlen Anfängern und Einsteigern die Grundlagen von Sportwetten und es schwierig für sie einzuschätzen wie erfolgreiche Tipps überhaupt zustande kommen. Meist verlässt man sich dabei auf das eigene Bauchgefühl, spielt größere Kombiwetten mit klassischen Favoriten und glaubt dadurch einfache Gewinne einfahren zu können. Nach einiger Zeit wird man aber feststellen, dass das Ganze nicht so einfach ist, wie man es sich vorgestellt hat. Scheine werden (oft knapp) verloren, weil Elfmeter verschossen werden, in der letzten Minute ein Gegentor fällt oder Favoriten patzen. Vielleicht bist du ja gerade wegen dieser Probleme hier gelandet? Weil uns klassische Anfängerfehler aus der Community bekannt sind, haben wir in dieser Kategorie wichtige Sportwetten Grundlagen zusammengefasst. Dabei handelt es sich beispielsweise um Kriterien zur Analyse von Tipps, ein Wettlexikon mit wichtigen Begriffen oder auch Erklärungen zu Money Management.

10 wichtige Kriterien als erfolgreiche Sportwetten Grundlagen

Am Anfang eines jeden erfolgreichen Tipps steht eine solide und durchdachte Analyse anhand verschiedener Kriterien. In unserer Datenbank finden dabei über 30 Kriterien Anwendung um eine erfolgreiche Analyse und Einschätzung des Spiels zu ermöglichen. Die wichtigsten 10 Kriterien haben wir dir unten zusammengetragen und ausführlicher erläutert. Sie bieten dir ein gutes Fundament für deine Analyse, weil sie eine enorme Aussagekraft über den Spielverlauf haben.

Die Tabellensituation

Die Tabelle der jeweiligen Liga bietet einen ersten, aber sehr groben Überblick für dich. Grundsätzlich lassen sich hierbei zwei größere Informationen für Sportwetten Tipps gewinnen: Stärke der Teams und strategische Ausrichtung für die kommenden Spiele. Die Tabelle zeigt einerseits wie sich Teams bislang in der Saison geschlagen haben und ob Erwartungen erfüllt wurden oder nicht. Andererseits lässt sich auch ein Blick in die Zukunft wagen. Welche Sportwetten Strategie verfolgt man die nächsten Spiele? Geht es noch gegen den Abstieg? Spielt man noch um internationale Plätze oder gar die Meisterschaft? Oder hat man sich im Mittelfeld schon in die Sommerpause verabschiedet?

Aktuelle Form überprüfen

Als Anfänger hat man vermutlich auch die aktuelle Form noch im Blick. Hierbei geht es darum die letzten Spiele beider Teams zu prüfen. Um erfolgreiche Sportwetten Tipps ableiten zu können, empfehlen wir dabei mindestens die letzten 5 bis 8 Spiele zu betrachten. In der Vergangenheit haben wir zwischen diesen beiden Zahlen die größte Relevanz für die aktuelle Form der Teams feststellen können. Bei der Analyse gilt es dann nicht nur auf Sieg oder Niederlage zu prüfen. Auch Spielverlauf, späte Tore oder Karten können beispielsweise wichtig sein, weil sie das Ergebnis gerne verzerren.

Die Heim- und Auswärtsform

Die Heim- und Auswärtsform ist ein wichtiges Kriterium für erfolgreiche Sportwetten. Das liegt auch daran, weil darunter viele Einflussfaktoren vereint werden. Viele Mannschaften spielen auswärts mit anderen Formationen und Taktiken. Der wohl größte Faktor ist aber die mentale Unterstützung des Teams durch die Fans auf heimischem Boden. Die Quoten der Buchmacher spiegeln das meist eindrucksvoll wider. Auch Torzahlen zeigen, dass Heimteams deutlich mehr Tore schießen als Auswärtsteams. Für dich gilt es hierbei zu analysieren, wie sich die beiden Teams in dieser Saison auswärts und zuhause verhalten.

Mögliche Verletzungen

Maßgeblich für den Erfolg der Teams ist mit welchen Spielern sie antreten. Verletzungen sind dabei gerade für Anfänger ein wichtiges Kriterium, weil sie eine sehr einfache Grundlage bieten. Wenn Schlüsselspieler ausfallen, beeinflusst das den Sportwetten Tipp nämlich erheblich und es ist gleichzeitig einfach festzustellen. Als Anfänger kann man sich hier beispielsweise einfach über verletzte Top-Torjäger informieren. Fortgeschrittene analysieren für ihre Sportwetten Tipps auch die taktische Rolle von Spielern im Team und wie diese ersetzt werden.

Gesperrte Spieler

Die Analyse von gesperrten Spielern ist den Verletzungen sehr ähnlich. Auch sie lassen sich sehr einfach in die Analyse einbeziehen. Wichtig ist hierbei auch im Auge zu behalten wann der Spieler wieder verfügbar ist. Meist bietet sich für die Teams bei gesperrten Spielern auch eine bessere Zeitspanne um den Ersatz zu planen, während Verletzungen auch kurzfristig beim Abschlusstraining auftreten können.

Der direkte Vergleich

Der direkte Vergleich ist auch ein wichtiges Tool um erfolgreiche Sportwetten Tipps abzuleiten. Oft weisen die letzten direkten Duelle beider Mannschaften ein Muster auf. Bei der Analyse geht es dabei vor allem darum zu sehen wie sich die Teams gegeneinander verhalten und ob Besonderheiten auftreten wie beispielsweise viele Tore oder viele Siege eines Teams. Oft weichen Teams im Aufeinandertreffen gegen gewisse Mannschaften von der üblichen Taktik ab. Die Gründe können sehr verschieden sein. Dabei liegt es an dir herauszufinden, welche Informationen sich aus den letzten Spielen beider Teams gewinnen lassen um sie in entsprechende Sportwetten Tipps umzuwandeln.

Die allgemeinen Rahmenbedingungen

Unter dem Punkt der allgemeinen Rahmenbedingungen fassen wir viele Punkte zusammen. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie von außen einen Einfluss auf den Spielverlauf nehmen, aber von Team zu Team ganz verschieden sein können. Einige Beispiele könnten hier sein: Hat der Verein finanzielle Probleme? Wie ist die derzeitige Situation mit den Fans? Steht der Trainer auf der Kippe? Gibt es irgendwelche Skandale und Schlagzeilen um den Verein oder Spieler? Handelt es sich bei dem Spiel um ein Derby? All das sind Einflüsse, die die mentale Situation von einzelnen Spielern oder des gesamten Teams massiv beeinflussen können. Also bleib informiert.

Die Stimmung im Team

Die Stimmung des Teams ist eine direkte Folge aus den Rahmenbedingungen. Dennoch kann sie so starke Konsequenzen für das Spiel haben, dass wir ihr einen eigenen Punkt gewidmet haben. Du solltest dir dabei überlegen, welche Folgen sich aus den Rahmenbedingungen ableiten lassen. Wie reagiert ein Team auf einen Trainer, an dessen Stuhl gesägt wird? Wie reagiert der Trainer selbst darauf? Beispielsweise können Heimspiele vom Vor- zum Nachteil werden, wenn die Fans aufgrund schlechter Leistungen oder Skandalen die Mannschaft unter Druck setzen.

Art des Wettbewerbs

Die Art des Wettbewerbs ist ein weiteres sehr einfaches Merkmal, das sich gut für Anfänger eignet. Hierbei lassen sich für dich Rückschlüsse über Aufstellungen, Motivation und Taktik ziehen, bevor diese bekanntgegeben werden oder zu sehen sind. Beispielsweise sollte man Freundschaftsspiele grundsätzlich nicht tippen. Auch Pokalspiele sind oft schwer zu tippen, weil die Teams nicht aufeinander eingestellt sind und dem Spiel verschiedene Relevanz beimessen.

Die richtigen Statistiken lesen

In diesen aufgelisteten Kriterien handelt es sich bei den Statistiken vermutlich um den schwierigsten Punkt. Das liegt unter anderem daran, weil man erst im Laufe der Zeit ein Bauchgefühl entwickelt und weil es mathematische Grundlagen benötigt. So kann man aus Statistiken zum gleichen Thema zu radikal verschiedenen Sportwetten Tipps kommen. Anhand eines praktischen Beispiels zur Analyse von Torzahlen zeige ich dir worum es hier geht:
In der Saison 2014/15 hatten Spiele des VfB Stuttgart einen Torschnitt von 3,33 Treffern. Grundsätzlich würde dir dieser Wert nun sagen, dass es klug wäre bei Stuttgarter Spielen auf „Über 2,5 Tore“ zu setzen. Nehmen wir aber doch mal diese Spiele genauer unter die Lupe. Nur in 5 von 12 Spielen war „Über 2,5 Tore“ korrekt. In den anderen 7 Spielen fielen nämlich 2 oder weniger Tore. Warum also dieser Schnitt von 3,33 Toren? Ganz einfach! In den 5 Spielen, die mehr als 2,5 Tore hatten, gab es eins mit 9 Toren, eins mit 6 Toren und eins mit 5 Toren. Diese Werte ziehen den Torschnitt deutlich nach oben, aber nicht die Häufigkeit. Durch den Schnitt wird dir also ein verzerrtes Bild von Stuttgarter Spielen präsentiert, das sehr irreführend sein kann.

Sportwetten Grundlagen sind auch für Fortgeschrittene geeignet

Unsere Sportwetten Grundlagen sind für Anfänger sicherlich ein guter Einstieg. Sie bieten eine gute Basis zur Orientierung in der Welt der Sportwetten. Darüber hinaus sind sie einfach zu verstehen und man kommt mit seinen Analysen schnell in eine Routine. Sie sind aber auch für fortgeschrittene Spieler wichtig. Wenn man als erfahrener Spieler in einer Krise steckt, kann es nützlich sein sich auf seine Grundsätze zu besinnen. Über die letzten Jahre haben wir gemerkt, dass es in schlechten Phasen hilft innezuhalten und genau das zu tun. Deshalb handelt es sich bei unseren 10 Kriterien für Sportwetten Grundlagen um wichtige Bausteine auf dem Weg zum Erfolg. Und das gilt für Anfänger, Fortgeschrittene und auch uns selbst bis heute.

Fazit zum Thema Sportwetten Grundlagen – Vorbereitung ist alles

Falls du anfangs dachtest ein gutes Bauchgefühl würde als Sportwetten Grundlage ausreichen, hoffe ich jetzt, dass dich diese wenigen Kriterien überzeugt haben, dass dem nicht so ist – und dabei gibt es mehr als dreimal so viele Kriterien, die wir in unsere eigenen Sportwetten Tipps einbeziehen. Wenn du langfristig bei Sportwetten erfolgreich sein willst, solltest du diese Punkte als Grundlage für deine Analyse sehen. Sie werden dir als Muster für eine fundierte Analyse dienen. Dennoch sollte dir bewusst sein, dass es sich hier lediglich um die Grundlage handelt. Darüber hinaus findest du bei uns ausführliche Erklärungen zum Einteilen deines Geldes, erfolgreiche und von uns getestete Sportwetten Strategien und natürlich Sportwetten Tipps und vieles mehr.

10€
OHNE EINZAHLUNG

NUR FÜR KURZE ZEIT

Nur für Neukunden
close-link